Bild  •  Video  •  Download 
Donaudelta

Donaudelta

Kultur- und Naturerbe. Habitat mit der höchsten Biodiversität, natürliche Erbe und vom UNESCO geschützten Bereich.
Überblick  •  Vogelbeobachtung  •  Gemeinden und Siedlungen  •  Fauna

Fauna  |   Vögel  |   Säugetiere  |   Fische

Möchten Sie hier reisen? Jetzt buchen
In Verbindung stehende Artikel: Vogelarten im Donaudelta, Säugetierarten im Donaudelta, Fischarten im Donaudelta

Das Donaudelta - Ein echtes Paradies für Tiere




Das Donaudelta ist ein echtes Paradies für Tiere. 98% der aquatischen europäischen Fauna lebt hier; eine vollständige Ordnung der aquatischen Lepidoptera, der Schnecken Fauna, der Krebstiere leben hier, sowie auch seltene Säugetiere die hier Zuflucht haben; diese sind Mustela lutreola, Lutra lutra und Felis silvestris, Wirbeltieren, die durch ihre Anwesenheit hier machen die Fauna der Delta auffälliger machen.

Amphibien sind von zwei Arten von caudates und sechs Arten von Froschlurch vertreten, und die Reptilien werden von 8 Arten vertreten, die meisten von ihnen Schlangen (4 Arten).

Fische sind von 136 Arten vertreten, die meisten davon sind Süßwasser Fische (60%), und die anderen wandern im Frühling aus dem Schwarzen Meer. Unter letzteren, Störe und Makrelen spielen eine wichtige Rolle sowohl aus dem wissenschaftlichen als auch aus dem wirtschaftlichen Standpunkt.

Vogelkolonien


Eine Reihe von aquatischen Arten sammeln sich während der Eiablage, grunden Kolonien, die Ansammlungen bedecken aber kleine Oberflächen. Dieser Vorteil bevorzugt die Anwesenheit vieler Vögel in diesen Bereiche.

Die Vogelarten waren immer eine grosse Sehenwürdigkeit des Deltas. Tausende von Nestern gebildet aus Weidenruten oder Schilfstücke, das Höllenlärm, die spezifische Atmosphäre der anderen geologischen Perioden, verwandeln die Vogelkolonien in ein Paradies sowohl für Ornithologen als auch für die vielen Naturfreunde.

Es gibt verschiedene Arten von Kolonien in dem Donaudelta: Reiher, Pelikane, Kormorane, Möwen, Lerchen, Stare, Wildenten.

Die Pelikan Kolonien aus der vollständig erhaltenen Rosca-Buhaiova Umgebung sind die größten in Europa und stellen dar ein Beispiel von gemischten Kolonien. Dies ist der Ort, wo Hunderttausende von Paaren von Pelikanen assoziiert mit Dutzenden oder sogar Tausenden von Paaren Krauskopfpelikans und Kormorane in einer Landschaft die an "Jurassic Park" erinnern, leben. Der Zugang zu diesen Kolonien ist nur dem lizenzierten Spezialisten von ARBDD erlaubt.

Vogelarten im Donaudelta
(325 Arten)




Im Donaudelta leben die Säugetiere in den höher gelegenen Gebieten, die nicht vom Wasser bedeckt werden können. Otter, Nerz, Fuchs, Iltis, Hase können hier zusammen mit Schildkröten auf den Inseln des Razim Sees gefunden werden.


Säugetierarten im Donaudelta
(43 Arten)




Je nach geographischer Herkunft, fallen die Delta-Vögeln in den folgenden Arten: arktische, sibirische, europäische, Mittelmeer, mongolische und chinesische Arten.


Fischarten im Donaudelta
(136 Arten)




Auf einer Fläche von 20-25 Quadratkilometern besteht das Donaudelta aus Hunderten von Seen, Flüssen, Kanälen, die einige der 136 Arten von Fischen schützen.
Visit Danube Delta | FAQ | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Urheberrecht | Datenschutzerklärung | Lösungsentwicklung

Wählen Sie Ihre Sprache aus: English •  Français •  Deutsch •  Italiano •  Español •  Română

Urheberrecht © 2010, Visit Danube Delta. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen sie den Nutzungsbedingungen zu
Visit Danube Delta ist im Besitz und wird betrieben von den Hotel Delta Tulcea.

Visit Danube Delta ist ein eingetragenes Warenzeichen oder in Anmeldung laufend in: Ősterreich, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Irland, Italien, Luxemburg, England, Niederlande, Portugal, Rumänien, Spanien, Schweden, und/oder in andere Länder


Gesicherte Webseite